• CSG Systemhaus GmbH
  • News
  • Office Fehlermeldung "Bei der Weitergabe des Befehls an das Programm ist ein Fehler aufgetreten"

News-Archiv

Office Fehlermeldung "Bei der Weitergabe des Befehls an das Programm ist ein Fehler aufgetreten"

von Jan Reichelt (Kommentare: 6) #Microsoft #Office #DDE #Fehler #Word #Excel

Verwendet man Microsoft Office Excel oder Word kann es, gerade nach der Installation von wichtigen Microsoft-Updates, vorkommen, dass nach einem Doppelklick, beispielsweise auf eine CSV-Datei, die Fehlermeldung Bei der Weitergabe des Befehls an das Programm ist ein Fehler aufgetreten erscheint und die Datei nicht geöffnet wird. 

Microsoft Office Fehler bei Weitergabe des Befehls



Öffnet man die Datei hingegen aus dem Programm heraus über "Datei öffnen" gibt es keine Probleme.

Zum Beheben des Problems kann man die Optionen von Microsoft Office anpassen, so dass nach einem Doppelklick die Dateien auch wieder korrekt geöffnet werden.
Microsoft Office Optionen anpassen



Hierzu muss die Option Andere Anwendungen ignorieren, die dynamischen Datenaustausch (Dynamic Data Exchange, DDE) verwenden deaktiviert werden. Im Anschluss lassen sich Dateien, wie beispielsweise .csv, wieder mit einem Doppelklick öffnen.

Alternativ wird auch immer wieder die Anwendung des SmartTools Office DDE-Fix diskutiert. Da dieses Fix-Tool jedoch zur Verwendung in Kombination mit den SmartTools-Programmen entwickelt wurde, ist eine generelle Verwendung nicht zu empfehlen.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar vonRonald

Das hilft leiter nicht. Bei mir ist die Option bereits deaktiviert, dennoch tritt der Fehler ab und zu (ohne erkennbares Muster) auf, wenn ich versuche, eine .xls-Datei zu öffnen.

Kommentar vonCSG Systemhaus / Jan Reichelt

Hallo Ronald,

vielen Dank für Ihren Kommentar.
Die Fehlermeldung ist 1:1 identisch?
Das Öffnen aus dem Programm heraus über "Datei öffnen" funktioniert immer?
Um welche Excel-Version handelt es sich?
Alle verfügbaren Microsoft-Updates (nicht nur Windows-Updates) sind installiert?
Eventuell haben Sie ein oder mehrere Add-Ins in Excel installiert, welche für das Problem ursächlich sind.
Deaktivieren Sie Add-Ins von Drittanbietern versuchsweise über "Optionen -> Add-Ins" in Excel, starten Sie Excel neu und beobachten Sie, ob es zu einer positiven Veränderung führt.
Wie oben beschrieben, wird auch immer wieder das Tool "SmartTools Office DDE-Fix" als erfolgreich eingesetzt kommuniziert. Ggf. können Sie dieses einsetzen. Bitte beachten Sie, dass es sich nicht um ein offizielles Programm von Microsoft handelt und wir keine Gewähr für Erfolg oder Schäden durch Nutzung des Programmes übernehmen.

Viele Grüße,

Jan Reichelt

Kommentar vonPeter Michael G.

http://www.csg-systemhaus.de/news-leser/Office-Fehlermeldung-Bei-der-Weitergabe-des-Befehls-an-das-Programm-ist-ein-Fehler-aufgetreten-201311131451.html

Der obengenannte Webseiten-Link wurde von csg-systemhaus.de veröffentlicht.
Ich wurde beim stöbern im Internet darauf aufmerksam.

Bei mir erscheint in Office 2003 die gleiche Fehlermeldung, wenn ich eine Word-Datei
direkt durch Doppelklick oder mit "rechte Maustaste/Öffnen" öffnen möchte.
Habe ich Office Word 2003 schon gestartet kann die Word-Datei von Word 2003 ohne
Schwierigkeiten geöffnet werden.

Ich habe in Word 2003 und Excel 2003 schon auch das Fenster der Einstellungen finden können,
nur ist dort keine Möglichkeit zum Auswählen der Option "Andere Anwendungen ignorieren, die
dynamischen Datenaustausch (Dynamic Data Exchange, DDE) verwenden" vorhanden.

Gibt es eine andere Lösungsmöglichkeit außer der Software SmartToolsOfficeDDE-Fix ?

Durch was wird dieser Start-Fehler verursacht in Windows 7 und in Microsoft Office 2003 Word ?
Meine Vermutung ist, daß dieser Start-Fehler durch ein Update von microsoft verursacht sein könnte.

mit freundlichen Grüßen
Peter Michael G.

Kommentar vonCSG Systemhaus GmbH / Jan Reichelt

Hallo Herr G.,

leider haben wir weder bei uns noch im Kundenstamm ein Office 2003 installiert.

Haben wir es richtig verstanden, dass nur Microsoft Word und nicht auch Excel betroffen ist?
Wurde das Service Pack 3 sowie alle Folgeupdates für Microsoft Office 2003 installiert?
Hat das FixIt 50599 von Microsoft zum Zurücksetzen der Word-Konfiguration bereits Anwendung gefunden (https://support.microsoft.com/en-us/kb/822005/de)?

Sollte auch das FixIt ohne Erfolg geblieben sein, so raten wir dazu, die Aufgabe an einen IT-Dienstleister Ihres Vertrauens zu übergeben. Unser Rat wäre dann, Microsoft Office 2003 komplett zu deinstallieren, die Registry manuell zu bereinigen (von der Nutzung automatischer Bereinigungstools wie CCleaner oder TuneUp raten wir ausdrücklich ab) und anschließend Microsoft Office 2003 (oder eine aktueller Version) neu zu installieren.

Viele Grüße,

Jan Reichelt

(Alle Angaben ohne Gewähr. Anwendung auf eigenes Risiko. )

Kommentar vonThomas

Danke. Hat bei mir funktioniert!

Antwort von Jan Reichelt

Hallo Thomas,

danke für das Feedback. Freut uns, wenn wir helfen konnten.

Viele Grüße,

Jan

Kommentar vonPeter

Der Versuch lohnt ! Hat sofort funktioniert. Danke ! (Win8.1 und Office2007)

Antwort von Jan Reichelt

Hallo Peter,

vielen Dank für die Rückmeldung. Es freut uns, wenn wir helfen konnten.

Viele Grüße,

Jan