News-Archiv

Telekom Speedport Router von Fritz!Box-Sicherheitslücke betroffen

von Jan Reichelt (Kommentare: 0) #Telekom #Speedport #AVM #FritzBox #Hack #Update #ITmitSicherheit

Wie das Onlinemagazin heise.de berichtet, sind auch diverse Speedport-Router der Telekom von der Sicherheitslücke der AVM Fritz!Box betroffen, da sich darin so gut wie identische Hardware und Software von AVM befindet.

Laut der aktuellsten Information der Telekom vom 20.02.2014 sind folgende Modelle von der Sicherheitslücke betroffen:



Allen Besitzern eines solchen Routers raten wir zu einem zeitnahen Firmwareupdate. Gemäß Informationen von heise.de wird bei Kunden, welche den Telekom EasySupport gebucht haben, das Firmwareupdate automatisch durchgeführt.

UPDATE 20.02.2014: Die Telekom stellt eine ausführliche Anleitung für das Firmwareupdate der Speedport Router zur Verfügung.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zurück

Einen Kommentar schreiben