News-Archiv

Microsoft erfüllt Datenschutzbestimmungen der EU

von Jan Reichelt (Kommentare: 0) #ITmitSicherheit #Office365 #Microsoft

Unter der Überschrift "Behördliche Anerkennung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen der Microsoft Cloud Services" teilt Microsoft in seinem aktuellen Beitrag im TechNet Blog folgendes mit:

Alle 28 nationalen Datenschutzbehörden, die Unternehmen mit Niederlassungen innerhalb der Europäischen Union beaufsichtigen, haben gemeinsam einen Brief verfasst (Article 29 Letter), der bestätigt, dass Microsoft ordnungsgemäße Vertragsbestimmungen für seine Enterprise Cloud Services verwendet. Kunden können unsere Services in dem Wissen verwenden, dass der Datentransfer weltweit die Datenschutzbestimmungen der EU erfüllt. Diese gehören zu den strengsten der Welt.

Somit wird nochmals bestätigt, dass auch die von der CSG Systemhaus GmbH gerade für kleine Unternehmen bevorzugten Lösungen aus dem Office 365 Programm den gültigen Datenschutzrechtlinien der EU für den weltweiten Datentransfer entspricht.

Office 365 stellt somit nicht nur für den E-Mail-Verkehr mit Microsoft Outlook, sondern für den kompletten Office-Bereich inklusive Datensynchronisation und Teamarbeit mit SharePoint, die klassischen Anwendungen wie Microsoft Word, Excel, Powerpoint und weitere Anwendungen eine professionelle Lösung dar, welche lokale Infrastruktur- und Wartungsanforderungen stark reduziert, Kosten minimiert und flexibles Arbeiten im Team auch an verteilten Standorten ermöglicht.

Für einen übersichtlichen Vergleich steht Ihnen sowohl die Microsoft-Seite Vergleich der Office 365-Pläne für Unternehmen zur Verfügung, als auch unser CSG-Team für inidividuelle Beratungen, den Vertrieb und die anschließende Installation und Einweisung.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zurück

Einen Kommentar schreiben