Die neue Version unseres bewährten Patchmanagements CSG PM-n nimmt Gestalt an

von Jan Reichelt (Kommentare: 0)

Eine Neuerung unter vielen in der kommenden MSP-Version:
Das "Selbstbedienungs-Portal" für Software.
Hiermit kann je Unternehmen ein Softwarekatalog zur freien Verfügung durch die Mitarbeiter erstellt werden.

Einige Vorteile:

  • Kein Mitarbeiter benötigt für die Installation der ausgewählten Software Administrationsrechte.
  • Aufwand und Kosten für den IT-Betreuer werden reduziert, da dieser nicht mehr wegen jeder kleinen Drittanbietersoftware tätig werden muss.
  • Es kann auch individuelle, branchenspezifische Software neben Standardsoftware bereitgestellt werden.
  • Der Rechner muss keinen Internetzugriff haben (bei Einsatz von lokalem Cache-Server).
  • Schnelle Installation auch bei langsamen Internetverbindungen (bei Einsatz von lokalem Cache-Server).
  • Keine "versehentliche" Installation aus nicht vertrauenswürdigen Quellen.
  • Und die Sicherheit durch eingeschränkte Benutzerrechte bleibt erhalten.
0/5 (0 Stimmen)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 5.

Aktuelles

Microsoft Änderung von Produktnamen ab 21.04.2020

Microsoft hat die Änderung von Office 365- & Microsoft 365-Produktnamen zum 21.04.2020 angekündigt. An den Inhalten und Preisen der einzelnen Pläne soll sich laut Microsoft nichts ändern.

Oberste Priorität ist es, in der eskalierenden Corona-Krise die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Kunden, Partner und Mitarbeiter zu schützen, zu unterstützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung beizutragen. Dazu gehört die
Möglichkeit, Arbeiten vom Büro ins Home Office zu verlagern.